Augenlidstraffung  | Ocean Clinic
Augenlidstraffung

Augenlidstraffung

Durch die ständige Bewegung und die anatomischen Veränderungen sowie aufgrund der dünnen Haut im Augenbereich zeigt sich der Alterungsprozess sehr oft erst um die Augen herum. Durch eine Lidstraffung können überschüssige Haut am Ober- und Unterlid, Augensäcke (aufwölbendes Fett unter dem Auge), Falten am Unterlid oder alle Begebenheiten zusammen in einem kombinierten Eingriff behandelt werden.

Augenlidoperationen weisen eine sehr geringe Komplikationsrate auf, und wir vermerken eine hohe Patientenzufriedenheit. Der Eingriff kann einzeln oder als Kombinationseingriff mit anderen Gesichtsbehandlungen wie z.B. einer Gesichtsstraffung, einem Brauenlift, einem Frontallift, einer Kinnvergrößerung mit Implantaten oder einer Rhinoplastik durchgeführt werden.

Zu den präoperativen Abklärungen gehört eine gründliche Beurteilung Ihrer periorbitalen Anatomie und Knochenstruktur. Zudem beraten wir Sie über mögliche komplementäre Verfahren, wie z.B. einen Brauenlift zur Korrektur der Brauen-Ptosis (hängende Augenbraue) oder einen periorbitalen Fetttransfer zur Korrektur eingesunkener Augen. Unsere Beratung über Verfahrenskombinationen, Ihr Verständnis des 3-dimensionalen Alterungsprozesses und unsere Begeisterung für die bestmöglichen Ergebnisse sind entscheidend im Bestreben, dauerhafte und natürliche Ergebnisse zu erzielen.

  • Fachbegriffe
    Blepharoplastik
  • Eingriffsdauer
    1-2 Stunden
  • Art der Narkose
    Sedierung (Dämmerschlaf) und lokale Betäubung (Lokalanästhesie) oder lediglich lokale Betäubung
  • Aufenthalt
    Ambulant oder 1 Nacht
  • Gesellschaftsfähig
    7-10 Tage
  • Arbeitsfähig
    3–7 Tage
  • Nachbehandlung
    Leichtes Tape auf dem Augenlid für eine Woche

Was Sie vor der Augenlidstraffung wissen sollten

Was Sie vor der Augenlidstraffung  wissen sollten. Ocean Clinic

Ihr Alter, Ihre Hautqualität und Ihre anatomischen Proportionen sind entscheidend bei der Wahl des für Sie am besten geeigneten Lidstraffungsverfahrens. Wir besprechen mit Ihnen, ob ein offenes Verfahren (subziliarer Zugang) oder ein transkonjunktivales Verfahren (von der Innenseite des Augenlids) für Sie besser geeignet ist. Zudem klären wir ab, ob Veränderungen an Ihrer Periorbital-, Augenbrauen- oder Wangenregion empfehlenswert sind, um den von Ihnen erwünschten Effekt zu erzielen.

Wenn Ihre periorbitale Haut Anzeichen von Photoalterung wie Flecken, Pigmentierung, feine Linien und einen allgemeinen Verlust des Glanzes aufweist, kann ein Peeling empfohlen und gleichzeitig mit Ihrer Lidstraffung durchgeführt werden.

Die Narbenpositionierung hängt von Alter, Hautüberschuss, Gesichtsanatomie und dem erwünschten periorbitalen Verjüngungseffekt ab. Meist werden die Narben in der natürlichen Lidfalte Ihres Oberlides und knapp unterhalb der Wimpern des Unterlides platziert. In einigen Fällen kann das Unterlid von innen über die Konjunktiva behandelt werden. Die Narben sind nach 2-3 Monaten kaum mehr sichtbar.

Der Eingriff wird meist unter einer tiefen Sedierung (Dämmerschlaf) in Kombination mit einer örtlichen Betäubung (Lokalanästhesie) oder lediglich unter Lokalanästhesie durchgeführt. Sie werden während des Eingriffs schlafen, Sie können aber weiterhin Arme und Beine wie im normalen Schlaf bewegen, was das Thromboserisiko senkt. Der Eingriff ist generell schmerzfrei und dauert 1-2 Stunden.

Die Genesung dauert 7-10 Tage, wobei während der ersten 7 Tage Schwellungen und Hämatome (Blutergüsse) auftreten können. Die Fäden werden am 7. Tag entfernt. Die Schwellungen und die Blutergüsse sind nach 10 Tagen meist gänzlich verschwunden. Make-up kann nach einer Woche bereits wieder aufgetragen werden. Während der ersten 4-6 Wochen der Genesung kann es zu einer vorübergehenden Taubheit der Haut und zu einer Verhärtung der subkutanen Hautschichten kommen.

Patientenbewertung

I am very happy with the results even though it is very early days. I would not hesitate to recommend OC to all my friends.

O.F. (47)

In der Ocean Clinic werden überflüssige Schmerzen und Unannehmlichkeiten vermieden. Die meisten unserer Lidstraffungen werden unter Lokalanästhesie mit intravenöser Sedierung (Dämmerschlaf) durchgeführt. Dies ermöglicht einen schmerzfreien Eingriff, bei dem unsere Patienten nur zu ihrem Wohlbefinden sediert werden. Postoperative Schmerzen in der Lidchirurgie sind selten. Die meisten unserer Patienten verspüren lediglich für 24-48 Stunden ein leichtes Druckgefühl um die Augen, welches mit oralen Schmerzmitteln behandelt werden kann.

Die meisten Patienten können bereits am selben Tag unsere Klinik verlassen und treffen sich am darauffolgenden Tag zur geplanten Verlaufskontrolle in unserer Sprechstunde ein. Während bis zu 4 Wochen nach der Operation werden unsere Patienten in unsere spezialisierte physiotherapeutische Nachsorge überwiesen, um eine schnellere Genesung und weniger Schwellungen zu ermöglichen. Heben Sie keine Gegenstände über 5 kg und vermeiden Sie 14 Tage lang Sportarten mit Gewichten.

Die Augenlidchirurgie weist sehr wenige Komplikationen auf, wenn sie von einem erfahrenen Chirurgen in einer spezialisierten Klinik durchgeführt wird. Als seltene Komplikationen konstatieren wir revidierungsbedürftige Nachblutungen, Asymmetrien des Auges durch Ziehen der Narbe (Ektropium), mangelhafte Narbenheilungen, die eine spätere Narbenkorrektur erfordern, und verlängerte Genesungszeiten aufgrund von Schwellungen oder Hämatomen (Blutergüsse). In der frühen postoperativen Phase können Veränderungen der Hautsensibilität auftreten, die jedoch mit der Zeit verschwinden.

Die meisten Patienten berichten über ein sehr zufriedenstellendes Ergebnis für 8-10 Jahre oder länger. Da die Gesichtsalterung nach jedem Eingriff fortwährt, entscheiden sich viele unserer Patienten nach 10 Jahren für eine Auffrischung oder eine alternative Behandlung.

Wenn die Laxheit von Haut und Muskeln nicht zu ausgeprägt ist, und die Vertiefung um die Augen herum behandelt werden soll, besteht eine mögliche Alternative in einer Eigenfetttransplantation im Gesicht. Es können mehr als eine Sitzung notwendig sein, da der Körper nur eine bestimmte Menge an transplantiertem Fett aufnehmen kann. Die Option bietet sich an, wenn Sie einen kürzeren Eingriff ohne Schnitte wünschen. Es soll aber angemerkt sein, dass die Ergebnisse weniger tiefgreifend sind als die einer Lidstraffung.

Eine tiefe dermale Hauterneuerung mit einem Phenol-Peeling kann eine gute Behandlungsalternative für eine Haut mit sehr ausgeprägter Elastose und Photoalterung sein. Die Methode zeigt sehr deutliche Ergebnisse bei der periorbitalen Verjüngung. Die Regeneration dauert jedoch etwas länger als bei der chirurgischen Lidstraffung, und die Ergebnisse sowie die Eignung hängen vom Hauttyp ab.

Unsere Chirurgen haben in den letzten 10 Jahren mehr als 1000 Augenlidstraffungen durchgeführt. Unsere Klinik ist weltweit führend in der Kombination von chirurgischen Verfahren zur periorbitalen Verjüngung. Zeitgleich erfolgen Eigenfetttransplantationen zur Wiederherstellung des Volumens der alternden Augenhöhle und eine Hauterneuerung und Strukturverbesserung der periorbitalen Augenlidregion durch Peelings, die Unregelmäßigkeiten wie Altersflecken und Verfärbungen in einer einzigen Behandlungseinheit entfernen. Viele dieser Verfahren wurden in internationalen Fachzeitschriften veröffentlicht stehen an der Spitze der Forschung innerhalb der dreidimensionalen Gesichtsverjüngung.

Der nächste Schritt

Augenlidstraffung  Nach der Operation und darüber hinaus. Ocean Clinic