Labioplastik  | Ocean Clinic
Labioplastik

Labioplastik

Die Labioplastik ist ein Oberbegriff für eine Vielzahl an Verfahren, mit denen die inneren oder äußeren Schamlippen und die äußere Vulva aus ästhetischen und/oder funktionellen Gründen verändert werden. Reduktions- und Straffungstechniken der inneren Schamlippen sind die häufigsten Eingriffe im Bereich der Intimchirurgie.

Es gibt zahlreiche Gründe, warum sich Frauen einer Schamlippenverkleinerung unterziehen, darunter Unannehmlichkeiten beim Sport oder beim Geschlechtsverkehr, ein verändertes ästhetisches Erscheinungsbild nach der Geburt oder einfach eine altersbedingte Dehnung der Schamlippen. Unebenheiten der Labienfalte mit einer gewissen Asymmetrie der inneren Schamlippen und leicht hervorstehenden inneren Schamlippen sind häufig und sollten als normale Veränderungen angesehen werden. Wenn diese Abweichungen jedoch psychische Belastungen verursachen, kann eine operative Korrektur ein effektives und unkompliziertes Verfahren sein. Die äußeren Schamlippen können mit zunehmendem Alter an Volumen verlieren, was zu einer geringeren Abdeckung und Überbeanspruchung der inneren Schamlippen führt. Dieses Missverhältnis zwischen Volumenmangel und Hautüberschuss kann durch eine Reduktion der äußeren und/oder inneren Schamlippen und einen Fetttransfer auf die äußeren Schamlippen korrigiert werden.

Nach Gewichtsabnahme oder Geburt kann der Venushügel schlaff werden oder Fettablagerungen anhäufen, was auf die Notwendigkeit eines Schamlifts oder einer Fettabsaugung hinweist. Heutzutage fordern immer mehr Frauen ästhetische intimchirurgische Verfahren, um ein jugendlicheres Aussehen wiederherzustellen und das Selbstvertrauen in die Sexualität zurückzugewinnen.

  • Fachbegriffe
    Labienreduktion
  • Eingriffsdauer
    45-90 Minuten
  • Art der Narkose
    Lokalanästhesie, auf Wunsch Sedierung (Dämmerschlaf) oder Vollnarkose
  • Aufenthalt
    Ambulant
  • Gesellschaftsfähig
    2 Tage
  • Arbeitsfähig
    2-3 Tage
  • Nachbehandlung
    3-4 Wochen keinen Sport oder Geschlechtsverkehr

Was Sie vor der Labioplastik wissen sollten

Was Sie vor der Labioplastik  wissen sollten. Ocean Clinic

Die Wahl der geeigneten Technik sollte in einem Beratungsgespräch mit einem unserer Chirurgen getroffen werden. Die Verkleinerungstechniken der inneren Schamlippen umfangen Veränderungen der Klitorisvorhaut, der kleinen Schamlippen und/oder des Eingangs der Scheide. Während manchmal noch einfache Reduktionen angebracht sein können, werden so genannte Keilresektionen immer beliebter, da sie die labiale Innervation und Perfusion besser erhalten. Die Rekonstruktionstechniken dienen der Wiederherstellung des Bändchens, des Jungfernhäutchens oder sogar der ganzen inneren Schamlippen. Die Verkleinerung des Volumens oder die allgemeine Größe der äußeren Schamlippen kann durch eine Kombination aus Fettabsaugung und Hautresektion erfolgen. Die Fetttransplantation an die äußeren Schamlippen wird immer beliebter und etablierter, entweder als eigenständiges oder kombiniertes Verfahren.

Alle chirurgischen Techniken an den inneren oder äußeren Schamlippen führen zu versteckten oder fast unsichtbaren Narben. Narben an den inneren Schamlippen heilen im Allgemeinen sehr gut, da die Genitalien eine gute Durchblutung haben. Sollte ein Schamlifting notwendig werden, wird die Narbe in der Regel wie eine Kaiserschnittnarbe platziert und durch Unterwäsche oder einen Bikini gut versteckt. Ein Schambeinlifting wird in der Regel mit einer Mini- oder ganzen Abdominoplastik kombiniert, falls erforderlich.

Patientenbewertung

I am very happy with the results. I would not hesitate to recommend Ocean Clinic to all my friends.

B.P. (38)

In den meisten Fällen wird resorbierbares Nahtmaterial verwendet. Daher ist eine Entfernung der Nähte im Allgemeinen nicht erforderlich. Eine vorsichtige tägliche Reinigung der Wunde ohne Reiben mit einer Jodlösung ist empfehlenswert. Das Duschen ist ab dem zweiten postoperativen Tag möglich. Sport sollte 3 Wochen und Geschlechtsverkehr bis zu 4 Wochen lang vermieden werden. Mit oralen Schmerzmitteln für die ersten 3-4 Tage sollten Sie keine Schmerzen haben.

Seltene Komplikationen sind Infektionen, Asymmetrien, die eine Revision erfordern, und eine verlängerte Regeneration aufgrund von Schwellungen und/oder Hämatomen. Veränderungen der Sensibilität an der Haut werden in der frühen postoperativen Phase erwartet und verschwinden während der Genesungszeit. Permanente Veränderungen der Sensibilität und/oder anhaltendes Unbehagen sind äußerst selten.

Eine sehr feine Modifikation der inneren und äußeren Schamlippen kann mit nicht-ablativen oder ablativen Laser- oder Hochfrequenzgeräten erreicht werden. Botox, Hyaluronsäure und Laser werden oft in Kombination mit Operationen und nicht als eigenständige Optionen eingesetzt.

Unsere Chirurgen verfügen über eine große Erfahrung in der Intimchirurgie, auch in den anspruchsvollen Bereichen der Geschlechtsangleichung und der Vulva/Vagina-Rekonstruktion. Wir führen jedes Jahr mehr als 50 Labioplastiken durch und verwenden dabei fortschrittliche Techniken wie die autologe Fetttransplantation und die RF-unterstützte Chirurgie. Unsere Erfahrung führt zu einer geringen Komplikationsrate und hoher Zufriedenheit bei unseren Patienten.

Der nächste Schritt

Labioplastik  Nach der Operation und darüber hinaus. Ocean Clinic