Fettabsaugung und Liposkulptur  | Ocean Clinic
Fettabsaugung

Fettabsaugung und Liposkulptur

Fettabsaugung oder Liposkulptur bezeichnet die chirurgische Entfernung von Fettdepots durch verschiedene Absaugverfahren mit einer Kanüle. Fast jeder Körperbereich eignet sich für die Behandlung. Der Grossteil unserer Patienten lässt sich Bauch, Beine, Hals, Brust, Hüfte oder Gesäß optimieren. Darüber hinaus kann die Fettabsaugung auch die Körpersilhouette konturieren sowie die Hautretraktion und -glättung fördern. Das entfernte Fett wächst normalerweise nicht leicht nach, und die Ergebnisse sind lang anhaltend, solange das Körpergewicht stabil bleibt.

Ideale Kandidaten für die Fettabsaugung sind Männer und Frauen mit stabilem Körpergewicht, aber beständigen Fettablagerungen in einer oder mehreren Körperregionen. In der Ocean Clinic kombinieren wir die Fettabsaugung häufig mit zahlreichen chirurgischen Eingriffen wie Bauchdeckenstraffung, Bodylifting oder sogar einer Gesichtsstraffung, um eine bessere Konturierung und damit ein perfekteres kosmetisches Gesamtergebnis zu erzielen. Zudem können wir das durch die Liposuktion gewonnene Eigenfett als wertvollen Volumen- und leistungsstarken Hautqualitätsverstärker in einem gleichzeitigen Fetttransfer nutzen. Gesicht, Brust und Gesäß gehören zu den am häufigsten erwünschten Bereichen für den Fetttransfer. Dunkle Augenringe, haftende und unregelmäßige Narben sowie Gewebeunregelmäßigkeiten können durch einen autologen Fetttransfer deutlich verbessert werden.

Insgesamt ist die Fettabsaugung und eventuelle -übertragung ein schnelles, sicheres und effektives Verfahren, um Ihre lang anhaltenden Problemzonen zu behandeln und eine harmonische Kontur zu gewinnen.

  • Fachbegriffe
    Liposuktion
  • Eingriffsdauer
    30 Minuten - 4 Stunden
  • Art der Narkose
    Lokale Betäubung (Lokalanästhesie), Sedierung (Dämmerschlaf) oder Vollnarkose
  • Aufenthalt
    Ambulant
  • Gesellschaftsfähig
    1-3 Tage
  • Arbeitsfähig
    1-5 Tage
  • Nachbehandlung
    Kompressionsbekleidung für 4-6 Wochen nach der Operation

Was Sie vor der Fettabsaugung und Liposkulptur wissen sollten

Was Sie vor der Fettabsaugung und Liposkulptur  wissen sollten. Ocean Clinic

Die Tumeszenz-Liposuktion ist die häufigste Form der Fettabsaugung. Der Chirurg führt zunächst eine lokale Injektion einer sterilen Benetzungslösung durch. Er injiziert eine Mischung aus Salzwasser, das die Fettabsaugung unterstützt, aus einem Anästhetikum zur Schmerzlinderung und einem Medikament, das die Blutgefässe verengt. Anschließend werden winzige Inzisionen durchgeführt, die es ermöglichen das unerwünschte Fett durch dünne Kanülen, die an eine Vakuumpumpe angeschlossen sind, abzusaugen.
In unseren Kliniken werden verschiedene Fettabsaugungssysteme und -verfahren eingesetzt, abhängig von Ihren individuellen Begebenheiten, der zu entfernenden Fettmenge, der Körperregion und Ihrer Hautqualität.

Wasserstrahl-Assistierte Liposuktion (WAL, bodyjet®)
Der Body-Jet WAL ist ein innovatives neuartiges System, das sich durch seine schonende Fettgewinnung auszeichnet und daher besonders für den autologen Fetttransfer geeignet ist.
Als weiteren Vorteil für den Patienten trennt WAL das Unterhautfettgewebe mechanisch durch Injektion von Flüssigkeit unter hohem Druck und saugt gleichzeitig das gelöste Fett an. Daraus resultiert ein schnelleres, schonenderes Verfahren mit weniger Beschädigungen der Blutgefässe und anderer Strukturen, was zu weniger Schmerzen, Prellungen, mechanischen Reizungen und Hautunregelmäßigkeiten führt. Mit deutlich reduzierten postoperativen Schwellungen ist die gesamte Regeneration schneller und das Ergebnis präziser.
➯ Bodyjetvideo

Power assisted liposuction, Vibrations- und schallassistierte Fettabsaugungsmethode (PAL, Tickle Lipo, Lipomatic)
PAL verwendet Kanülen, die sich schnell hin und her bewegen. Diese kleinen Vibrationen erhöhen besonders die Effektivität bei der Entfernung von hart und dicht verbundenen Fettdepots, wie z.B. bei der Männerbrust (Gynäkomastie), an den Waden, an den Oberschenkelinnenseiten etc. Es ist dabei nur wenig mechanische Kraft erforderlich, und es wird ein sehr geringes Trauma auf das umliegende Gewebe ausgeübt, was zu einem präziseren Ergebnis führt.
➯ Video Tickle Lipo

Sauggestützte Fettabsaugung / Tumeszenz-Liposuktion
Wie die oben genannten Techniken funktioniert auch diese Methode der Fettabsaugung nach dem Grundprinzip der Vakuumunterstützung. Sie ist auch geeignet, wenn ein gleichzeitiger Fetttransfer für den Körper oder das Gesicht geplant ist.

Vor der Operation führt der Chirurg die Markierung von unerwünschten Fettablagerungen auf Ihrer Haut als Planung für die Operation durch. Die Hautschnitte sind nur wenige Millimeter lang und werden entlang der natürlichen Hautfalten geführt, was zu nahezu unsichtbaren postoperativen Narben führt. Nach der Infiltration der zu behandelnden Stellen ist es ratsam, bis zu 20 Minuten zu warten, damit sich die eingespritzte Flüssigkeit verbreitet und sich das Weichteilgewebe öffnen kann. Dies bietet eine schonendere Operationstechnik und minimiert zudem die Risiken. Anschließend wird die gewählte Aspirationstechnik durchgeführt und die Übergangsbereiche werden mit dünneren Kanülen bearbeitet, um die gewünschte Kontur in einem harmonischen Ergebnis zu erzielen.

Patientenbewertung

Following a recommendation of a friend, who is a physician himself, I decided to go for a liposuction on my tummy. I am more than content with the outcome. As a satisfied patient, I can totally recommend it.

Marie L.

Die meisten postoperativen Schwellungen lassen nach 1 Woche nach. In äußerst seltenen Fällen können Hämatome (Blutergüsse) auftreten. Es kann bis zu einigen Wochen dauern, bis diese vollständig verschwunden sind. Es wird jedoch bestimmt einige Monate dauern, bis sich die Haut vollständig erholt, neu definiert und gestrafft hat. Kompressionsbekleidung ist in den meisten Fällen bis zu 4-6 Wochen kontinuierlich zu tragen.

Die Ergebnisse der Fettabsaugung sind lang anhaltend, wenn Sie das stabile postoperative Gewicht beibehalten. Im Falle einer Gewichtszunahme vermehren sich die verbleibenden Fettzellen jedoch nicht, sondern werden größer, was zu einem lokalen Rückfall der Fettdepots führen kann. Wir unterstützen nachdrücklich postoperative Hautbehandlungen und Massagen zur Lymphdrainage für ein maximales und verbessertes Ergebnis.

Es gibt unspezifische Risiken wie Hämatome oder Infektionen, die mit jeder Art von chirurgischem Eingriff verbunden sind.

Konturunregelmäßigkeiten sind selten und können besonders bei Patienten mit dünner Haut und Elastizitätsverlust auftreten. Um das Risiko von Unregelmässigkeiten zu minimieren und das einer Fettembolie zu senken, ist es wichtig, die spezifische Technik zu wählen, die auf die Bedingungen des jeweiligen Patienten zugeschnitten ist und die Größe der Kanülen der Körperregion anzupassen. Informieren Sie Ihren Chirurgen über Ihren allgemeinen Gesundheitszustand und nennen Sie alle Medikamente, die Sie regelmäßig einnehmen.

Eine alternative Technik ist die chirurgische Entfernung von Fett und Haut durch ein offenes Verfahren, wie z.B. eine Bauchdeckenstraffung. Es gibt andere nicht-invasive kosmetische und dermatologische Behandlungen auf dem Markt, die eine positive Wirkung haben können, aber oft im ästhetischen Ergebnis eingeschränkt oder sehr zeitaufwendig sind.

Die Ocean-Clinic-Gruppe führt als eigenständiges oder als kombiniertes Verfahren über 300 Fettabsaugungen pro Jahr durch. Mit einer soliden, langjährigen Erfahrung sind wir das offizielle Ausbildungszentrum der WAL (bodyjet®), das viermal im Jahr nationale und internationale Gastärzte ausbildet und Schulungen für Chirurgen organisiert. Zahlreiche Publikationen und Kongressvorträge über Techniken der Fettabsaugung und Fetttransplantationen unterstreichen unser Wissen auf diesem Gebiet. Wir sind starke Befürworter des Konzepts des autologen Fetttransfers und sind überzeugt von der Regenerationsfähigkeit der Fetttransplantation.

Der nächste Schritt

Fettabsaugung und Liposkulptur  Nach der Operation und darüber hinaus. Ocean Clinic