Mikropigmentierung  | Ocean Clinic
Mikropigmentierung

Mikropigmentierung

Wenn wir Mikrofarbpigmente schmerzlos und sicher mit modernster Technologie in die Haut einpflanzen, nennt sich das Mikropigmentation. Bestimmte Aspekte der Anatomie, sowohl bei Männern als auch bei Frauen, können dadurch verschönert, korrigiert oder verbessert werden. Alle verwendeten Pigmente sind zertifiziert und von höchster Qualität. Die Pigmente haben eine individuelle Codenummer, die in jeder Krankengeschichte des Patienten registriert ist und die verwendeten Farben genau aufzeichnet. Die Farben werden vom Patienten und dem Therapeuten gemeinsam gewählt, da sie sich nach dem Einsetzen in die Haut je nach Hautton ändern können.

Der Therapeut führt eine gründliche Konsultation mit dem Patienten durch, um seine Wünsche und das mögliche Ergebnis zu besprechen und alle Fragen zu beantworten. Am Tag vor der Behandlung wird ein Allergietest durchgeführt. Die Behandlung kann danach mit Zustimmung des Patienten durchgeführt werden.

Was Sie vor einer Mikropigmentierung wissen sollten

Was Sie vor Mikropigmentierung wissen sollten . Ocean Clinic

Die Augenbrauen bilden einen wichtigen Teil unseres Gesichts und harmonisieren unsere Gesichtszüge. Die Mikropigmentierung der Augenbrauen erfolgt mit einem „Bleistift", der in die obere Hautschicht eindringt und mit weichen Bewegungen Haar für Haar erstellt. Es ist dies eine besonders gute Lösung für Personen, die sich dickere, besser geformte Augenbrauen wünschen oder Asymmetrien und/oder Narben korrigieren möchten.

Unsere Augen sagen sehr viel über uns aus. Viele von uns mögen es, sich besonders um die Augen zu kümmern und Make-up zu verwenden, das ihr Bestes unterstreicht. Wenn wir von einer Mikropigmentierung der Augen sprechen, meinen wir damit einen permanenten Eyeliner am Ober- und Unterlid, der ein jugendlicheres Aussehen verleiht oder die Wimpern unter anderem dichter aussehen lässt.

Die Techniken, die für die Lippen verwendet werden, sind hauptsächlich dazu bestimmt, kleine Asymmetrien auszugleichen, hellen Lippen mehr Farbe zu verleihen, die Konturen zu definieren und die mit dem Alter verlorene Definition zu ersetzen.

Nach einer Brustoperation - einer Straffung, Vergrößerung, Verkleinerung - gilt es trotz aller Bemühungen des Operationsteams, die Narbenbildung auf ein Minimum zu reduzieren. Die Mikropigmentierung hilft dabei, die weiße Narbenlinie zu verbergen, die um den Brustwarzenhof oder an anderen Bereichen der Brust aufscheint. Es wird damit ein ganzheitlicheres Aussehen erlangt. Für dunkle Narben ist die Methode jedoch nicht geeignet. Wenn wir über die onkologische Mikropigmentierung sprechen, meinen wir damit die abschließenden Behandlungen bevor Patientin ihr normales Leben wieder aufnehmen. Wenn die Brustwarze während der Operation nicht mit einem Lappen rekonstruiert wurde, kann sie optisch und 3-dimensional mit Mikropigmentierung, Schattierung und Licht erstellt werden. Die Behandlung umfasst zwei Sitzungen mit einer 4-wöchigen Pause dazwischen. Generell ist die Behandlung nicht schmerzhaft und nicht invasiv.

Das Fehlen von Melanozyten in der Haut ist ein Problem, das viele Personen betrifft. Die Mikropigmentierung kann eine Lösung bei kleinen, lokalisierten Bereichen von Vitiligo sein.

Die Mikropigmentierung hilft, Narben nach Operationen, Unfällen usw. zu kaschieren. Weiße Nahtlinien in allen Bereichen der Haut, der Brüste, des Bauches werden dabei reduziert und in die umliegenden Bereiche integriert, so dass sie weniger sichtbar sind.
Hautfarbe
Hautstruktur
Hautkrankheiten
Gewohnheiten
Erwartungen

Der nächste Schritt

Mikropigmentierung  Nach der Behandlung und darüber hinaus. Ocean Clinic
Cookies