Brustvergrößerung mit Implantaten
... nach der Operation und darüber hinaus

Nachbehandlung

Die Ocean Clinic verpflichtet sich der Vermeidung überflüssiger Schmerzen. Wir führen routinemäßig eine vorübergehende Lokalanästhesie der relevanten Sinnesnerven durch, wodurch die Schmerzen in der frühen postoperativen Phase deutlich reduziert werden. Mit einer zusätzlichen Kombination von einem oder zwei Schmerzmitteln sollten Sie schmerzfrei sein. Im schlimmsten Fall können Sie eine Spannung spüren, die an übermäßiges Fitnesstraining erinnert. Unsere Nähte sind resorbierbar, und es ist daher nicht notwendig, die Fäden zu entfernen. Wir stellen Ihnen einen speziellen BH für ca. 4 bis 6 Wochen zur Verfügung. Heben Sie keine Gegenstände über 5 kg und vermeiden Sie in dieser Zeit Sportarten mit Gewichten.

Verfahrenstechnische Risiken

Die Kapselfibrose ist eine natürliche Fortsetzung jedes implantierten Fremdkörpers (Brustimplantat, Herzschrittmacher, Port etc.). Es handelt sich um die Bildung einer umgebenden Bindegewebshülle, die den Körper vor Fremdkörpern schützt. In etwa 10% der Fälle kann diese Kapsel sich zusammenziehen und schließlich kleiner werden als das Brustimplantat selbst, was zu einer Veränderung der Form und/oder Größe der Brust und zu Druck und Schmerzen führen kann. Ist dies der Fall, tritt sie im Durchschnitt 10 bis 12 Jahre nach der Augmentationsmammoplastik auf. Die Therapie ist die Entfernung oder der Austausch des Implantats. Es gibt keinen Zusammenhang zwischen Brustimplantaten und Brustkrebs. Brustimplantate haben weiterhin keinen Einfluss auf die Erkennung oder rechtzeitige Diagnose von Brustkrebs. Extrem seltene Fälle eines anaplastischen großzelligen Lymphoms (ALCL) im Zusammenhang mit Brustimplantaten wurden in der gesamten Literatur beschrieben. Die Therapie ist die Entfernung des Implantats einschließlich der umgebenden Kapsel. Insgesamt ist die Augmentationsmammoplastik das dritthäufigste Verfahren im Bereich der plastischen Chirurgie. In erfahrenen Händen ist es eine sichere und unkomplizierte Operation mit sehr lohnenden Ergebnissen.

Muss ich mein Brustimplantat wechseln ?

If you do not have any problems and are still satisfied with the appearance, there is no reason why you should change your implants. The belief that there is a standardised necessary implants exchange every 10 years grew from a much higher incidence rate of capsular fibrosis in the past. With the latest-generation implants we use, these numbers diminish to very low levels. All our implants have a life-long guarantee. In case you have any symptoms or uncertainties, come and see us.

Alternativen zu Brustimplantaten

Die Fetttransplantation ist eine empfehlende alternative Technik, wenn Sie genügend Fettreserven haben. Oft sind mehrere Sitzungen notwendig, da der Körper nur eine bestimmte Menge an transplantiertem Fett aufnehmen kann. Es ist vor allem dann eine gute Wahl, wenn Sie Ihre Brüste um eine oder zwei Cup-Größen oder als ergänzendes Verfahren aufwerten möchten. Eine autologe Bruststraffung ist möglich, wenn Sie hängende Brüste mit einem markanten unteren Pol haben. Beachten Sie, dass Ihre Brüste nicht größer werden, aber ein Implantat-Effekt entsteht, wenn Ihr Brustgewebe neu positioniert wird, um die Brust zu straffen und anzuheben. Die Methode erfordert, dass der Patient mehr Narben in Kauf nimmt.

Unsere Erfahrung mit Brustvergrößerungen

In mehr als 10 Jahren haben wir über 1000 Brustvergrößerungen durchgeführt. Wir sind Autoren zahlreicher wissenschaftlich begutachteter Publikationen zum Thema Brustchirurgie und insbesondere der Brustvergrößerung. Wir halten kontinuierlich Vorträge auf internationalen Konferenzen und Symposien. Wir waren und sind unter den ersten, die neuartige Implantate von höchster Qualität auf dem Markt eingesetzt haben. Wir sind stolz auf unsere zufriedenen Patienten, unsere sorgfältige Planung und unsere Implantatauswahl. Wir akzeptieren keine Kompromisse bei der Sicherheit unserer Patienten.

Cookies